Search

Spielzeug Welten Museum Basel: Denim – stylisch, praktisch, zeitlos

Play episode
Ausstellung „Denim – stylisch, praktisch, zeitlos” © Spielzeug Welten Museum Basel
Ausstellung „Denim – stylisch, praktisch, zeitlos” © Spielzeug Welten Museum Basel
Hosted by
Cultureguide

Blauer Stoff mit Geschichte
Denim gehört für viele zum absoluten Basic-Teil für die Garderobe. Praktisch jeder hat ein entsprechendes Teil in seinem Kleiderschrank. Denim ist heute aber weit mehr als ein Stoff für Kleidungsstücke. Man könnte glauben, dass Denim und Kunst nichts miteinander zu tun haben. Weit gefehlt: Viele Künstler weltweit haben Denim als Werkstoff für sich entdeckt. Diese einzigartige Sonderausstellung zeigt die Vielseitigkeit und Geschichte dieses beliebten Materials. Von Gemälden des sogenannten The Master of the Blue Jeans vom Ende des späten 17. Jahrhunderts über Jeanshosen, Jeansjacken, Taschen, Schuhe, Möbel und Gebrauchsgegenstände zu Skulpturen oder Installationen wie The Secret Garden von Ian Berry und den Panthern von Milan Art & Events Center.
Der meistverwendete Stoff der Welt hat eine verrückte Geschichte, die vermutlich in Italien beginnt und in Amerika ankommt, unter Goldsuchern und Filmstars. Haben Sie sich jemals gefragt, wer den Stoff für die Jeans erfunden hat, die Sie jeden Tag tragen? Die Geschichte ist ziemlich fesselnd, und es gibt immer noch einen Streit zwischen Italien und Frankreich darüber, welches die Stadt ist, in der dieser strapazierfähige Stoff geboren wurde, der zum berühmtesten und meistverwendeten der Welt geworden ist und der sich bald von einem Tuch für Arbeitskleidung zum unbestrittenen Protagonisten der zeitgenössischen Mode entwickelt hat.In dieser Ausstellung, mit ihren rund 125 Objekten, werden die Besucher auf eine Reise durch die Facetten dieses faszinierenden Materials mitgenommen. Die Sonderausstellung ist in Zusammenarbeit mit Frau Liza Snook vom Virtual Shoe Museum in Den Haag entstanden. So ist es gelungen, Leihgaben von diversen europäischen Museen, Privatsammlern und Installationen von Galerien und Künstlern aus der ganzen Welt zusammenzutragen. Die Ausstellung ist in dieser Form nur in Basel zu sehen.
bis 5. April 2021

www.swmb.museum

Episode 21