Search

Das Sudetendeutsche Museum: HEIMAT

Play episode
Sudetendeutsches Museum © Sudetendeutsches Museum
Sudetendeutsches Museum © Sudetendeutsches Museum
Hosted by
Cultureguide

1100 Jahre Geschichte und Kulturgeschichte im ersten zentralen Museum der Sudetendeutschen. 1200 Quadratmeter, 5 Ebenen und der vielleicht schönste Blick auf München.

Das Sudetendeutsche Museum ist das zentrale Museum der deutschsprachigen Bevölkerung in den böhmischen Ländern. Seine Dauerausstellung spannt einen Bogen über 1100 Jahre Geschichte, Kunst- und Kulturgeschichte, dargestellt in authentischen Objekten aus seinen Sammlungen, auf einer Ausstellungsfläche von 1200 Quadratmetern.
Unter dem Leitbegriff „Heimat“ erzählt das Sudetendeutsche Museum vom Leben der Deutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien, der heutigen Tschechischen Republik. Die Abteilung „Heimat!“ vermittelt eine Vorstellung der Landschaft und ihrer Bewohner im Zusammenspiel mit der kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Lebenswelt vor 1945. Unter dem Titel „Das Ende der Selbstverständlichkeiten“ folgt die Ausstellung den politischen und sozialen Entwicklungen des 19. Jahrhunderts bis hin zur Katastrophe von Krieg und Vertreibung im 20. Jahrhundert. „Heimat?“, nun mit Fragezeichen, schildert den mühsamen Neubeginn und die Integration der Sudetendeutschen im Westen.
Jahrhunderte lang war die Heimat der Sudetendeutschen in Böhmen, Mähren und Sudetenschlesien vom Zusammenleben dreier Völker – der Deutschen, der Tschechen und der Juden – geprägt. Das Sudetendeutsche Museum beleuchtet diese gemeinsame Heimat in ihren unterschiedlichen Facetten. Dabei entsteht das Bild einer beispielhaften Kulturlandschaft von gesamteuropäischer Bedeutung.
Das Sudetendeutsche Museum vermittelt wissenschaftliche Ergebnisse anschaulich und allgemein verständlich. Durch seine moderne, den Einsatz von Medien einbeziehende Gestaltung sowie den architektonisch herausragenden Museumsbau setzt es Akzente weit über die bayerische Landeshauptstadt München hinaus.

Sudetendeutsches Museum
Hochstraße 10, 81669 München
Freier Eintritt bis 31. Juli 2021!

www.sudetendeutsches-museum.de

Episode 84